Bei der Revision der ambulanten Tarifstruktur 2016 steht für die Schweizer Ärzteschaft viel auf dem Spiel

Bis Juni 2016 muss es der FMH und ihren Revisionspartnern H+ und MTK gelingen, gemeinsam eine konsensfähige revidierte Tarifstruktur einzureichen, sonst setzt der Bundesrat den Tarif fest. Nur wenn die Mitglieder der FMH und der Fachgesellschaften in einer möglichen Urabstimmung der neuen Tarifstruktur zustimmen, lässt sich das Worst-Case-Szenario verhindern.

Der Vorstand KKA steht für eine sachgerechte und zeitgemässe Revision des ambulanten Tarifes ein, welcher den Aufwand der ärztlichen Leistungen adäquat abbildet.

KKA-Newsletter 1/16 (PDF, 83 KB)

Krankengeschichten einfach archivieren mit kgarchiv-schweiz

Das kgarchiv-schweiz bietet eine einfache, datenschutzgeprüfte Lösung für die Archivierung abgeschlossener Krankengeschichten und zur Digitalisierung der Krankengeschichten an. Diese Dienstleistung richtet sich an Ärztinnen und Ärzte, welche ihre Praxis aufgeben oder einem Nachfolger übergeben möchten. Aber auch Erben verstorbener Ärztinnen und Ärzte steht das Archiv für die Organisation der Übergabe und Archivierung von Krankengeschichten kompetent zur Seite.

Mehr auf: www.kgarchiv.ch

Swiss eHealth Forum 2016: «Elektronisches Patientendossier - was nun?»

Die KKA ist Patronatspartner der infoscietydays 2016. Dazu zählt auch das Swiss eHealth Forum 2016, welches am 10. und 11. März in der BERNEXPO stattfindet. Das Forum lockt 2016 mit einem spannenden Programm rund um das Leitthema «Elektronisches Patientendossier - was nun?». An beiden Forumstagen finden vormittags Plenumsveranstaltungen statt.  Am Nachmittag bieten Solution-Präsentationen eine vertiefte Behandlung des Leitthemas. Bundesrat Alain Berset beleuchtet das Thema und mögliche Implikationen aus politischer Sicht.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.infosocietydays.ch/eHealth.

Vernehmlassung zum Richtlinienentwurf der SAMW

Die KKA nimmt Stellung zum Richtlinienentwurf der SAMW i.S. Zwangsmassnahmen in der Medizin.

KKA-Stellungnahme Richtlinienentwurf (PDF, 224 KB)

Stellungnahme KKA zur Anerkennung der Pflege

Die KKA bezieht Stellung zum Vorentwurf zur Änderung des Krankenversicherungs-gesetzes (KVG), mit welchem die Parlamentarische Initiative «Gesetzliche Anerkennung der Verantwortung der Pflege» umgesetzt werden soll.

Zur Stellungnahme (PDF, 330 KB)

Stellungnahme KKA zur Änderung KVV zur Umsetzung der Datenlieferungspflicht

Die KKA nimmt Stellung zu den vorgesehen Änderungen in der Verordnung über die Krankenversicherung KVV zur Ausweitung der Datenlieferungspflicht auf alle zugelassenen Leistungserbringer.

Stellungnahme der KKA zum KVV (PDF, 176 KB)